Prepay Kopierstationen

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden      

Die Kopierstationen werden ab Frühling 2017 an den meisten Standorten bis im Herbst 2017 ersatzlos abgebaut. Ausnahmen sind die Bibliotheken wo es Laufkundschaft gibt (nicht ETH Angehörige).
Wir sind im Gespräch mit Firmen die eine neue und moderne Kopierstationslösung anbieten können. Sobald wir eine neue Lösung haben, werden wir die Bibliotheken damit ausrüsten und die restlichen alten Kopierstationen auch abbauen.

 

In den Bibliotheken der ETH stehen öffentlich zugängliche Kopiergeräte, auf denen mit einer Prepay-Karte Kopien erstellt werden können.

Normalerweise sind es S/W-Geräte, in einigen Bibliotheken kann auch farbig kopiert werden.

 

Mit einer Prepay-Karte kann der Kunde ohne grossen administrativen Aufwand doppel- oder einseitige Kopien anonym auf A4- und A3-Papier erstellen.

Der Betrag wird automatisch von der Prepay-Karte abgebucht.

 

Dieser Service ist für ETH-Angehörige, Studierende und externe Benutzer zugänglich. Bedingung ist der Kauf einer Prepay-Karte mit Magnetstreifen.

Diese sind erhältlich in den Bibliotheken, in den Büromaterialshops sowie bei acht dezentral aufgestellten Verkaufsautomaten in den Gebäuden HG, ML, ETZ, RZ, HIL und HCI.

Die Kosten betragen pro Druckseite:

GrösseFarbePreis
A4
S/WCHF 0.10
A3S/WCHF 0.20
A4
FarbigCHF 0.30
A3FarbigCHF 0.60