FAQ

Wann bekomme ich meine "Free Pages"-Gutschrift und wann wird sie ablaufen?

Normalerweise beginnen wir am Sonntag vor Semesterbeginn mit dem Hochladen des CHF 18.- "Free Pages"-Studienguthabens.
Nicht verbrauchtes "Free Pages"-Guthaben kann nicht kumuliert werden. Das alte "Free Pages"-Guthaben geht verloren.
Studierende, die sich später eingeschrieben haben, erhalten das "Free Pages"-Guthaben einen Tag nachdem ihr Printer Konto angelegt wurde.

Kann das Deckblatt abgeschaltet werden?

Bei jedem Studenten Drucker wird standardmässig ein zusätzliches Deckblatt mit Angaben des Druckjobauftraggebers ausgegeben.
Das Deckblatt dient dazu, dass die Druckaufträge nicht mit anderen Druckaufträgen vermischt werden.
Wenn die gleiche Person mehrere Druckaufträge gleichzeitig ausgedruckt, resp. zwischen den einzelnen Ausdrucken keine andere Person gedruckt hatte, so wird nur ein Deckblatt ausgegeben.

Das Abschalten des Deckblattes für einzelne Druckaufträge ist zur Zeit nicht möglich. Wir sind aber daran eine Lösung zu finden.
Die Möglichkeit besteht aber jetzt schon, dass man bei einzelnen Druckern die Deckblatt-Funktion komplett abschalten könnte. Dieser Bedarf sollte über den Servicedesk mit den Angaben des Druckernamens uns gemeldet werden.

Kostet das Scannen an den Multifunktionsgeräten?

Nein, das Scannen an den Multifunktionsgeräten ist gebührenfrei.
Kosten entstehen nur beim Drucken oder Kopieren.

Gibt es eine Funktion "Scan to USB-Stick" auf den Multifunktionsgeräten?

Das direkte Scannen auf ein USB-Stick ist unterbunden, da viele USB Sticks nicht sauber erkannt werden und dann Fehler verursachen würden.

Früher konnte man bei den Selbstbedienungsräumen dickes Papier drucken, wird dies nicht mehr angeboten?

Dickes Papier wie zum Bsp. 170 - 220 g/m2 (A4) werden über den bedienten Bereichs von Print & Publish angeboten.

Kann man Folien auf den Multifunktionsgeräten Drucken?

Folien können geduckt werden, man muss aber beachten, dass der Druckjob über den Druckertreiben geschickt wird, da man den Papiertyp (Folie) unbedingt angeben muss. Foliendruck über das Webprint wird nicht unterstützt.

Welche Folien können verwendet werden?

Wir verwenden ausschliesslich die BG-72 Folien von Folex, diese werden auch vom Lieferanten der Drucker empfohlen. Achtung, mit anderen Folientypen kann der Drucker kaputt gehen.

Was für Papier haben die Studentendrucker?

Schacht 1: BalanceClassic Recycling Papier (A4)
Schacht 2: BalanceClassic Recycling Papier (A4)
Schacht 3: BalanceClassic Recycling Papier (A4)
Schacht 4: BalanceClassic Recycling Papier (A3)
externer Schacht 5. BalanceClassic Recycling Papier (A4)

Details zur Papiersorte finden Sie hier ->Recyclingpapier

Über das iPad kann ich im Webprint Portal keine Dokumente hochladen, resp. ich habe nur die Fotomediathek zur auswahl

Dies liegt nicht an der Einstellung des Webprint Portals, sondern viel mehr an der Einstellung des iPads.
Das iPad hat kein File Directory, daher kann man nur Dokumente aus einer Applikation aufrufen.
Falls keine Applikation wie zum Bsp. Dropbox oder polybox installiert ist, muss dies zuerst installiert werden.
Auch kann es sein, dass die gewünschte Applikation im Safari Browser noch nicht freigeschaltet wurde.

Nachdem man "Datei auswählen" angeklickt hat, hat man nebst der Fotomediathek noch die Auswahl "Mehr..."
Nun kann man die gewünschten Applikationen aktivieren.
Ab jetzt sollte man die Möglichkeit haben Dokumente zum Webprint hochzuladen.

iOS web print appselection iOS web print appselection iOS web print appselection

Über das Webprint wird mein Dokument nicht oder nur teils ausgedruckt

Wenn Sie ein Dokument über das Webprint zum Drucken in Auftrag gegeben haben und das Dokument wird nicht oder nur teils ausgedruckt,
so versuchen Sie bitte das gleiche Dokument über ein Windows Computer, zum Beispiel an einem öffentlichen Computer in den ETH Computerräumen,
im Adobe Reader über Card-Stud auszudrucken.

In den meisten Fällen wird das Problem durch ein Fehler im PDF Dokument verursacht und das Webprint kann das Dokument nicht korrekt in einen Printjob umwandeln.

Drucken nach Passwortwechsel nicht mehr möglich

Falls Card-Stud auf einem Computer installiert ist und das nethz Passwort geändert wurde, muss das Passwort auch für den lokal installierten Drucker angepasst werden.
Eine Anleitung dazu finden Sie hier: https://www.ethz.ch/content/dam/ethz/associates/services/Service/IT-Services/files/service-desk/guides/macOS_doku_password_change_de.pdf