Druck-Geldtransfer

Druck-Geldtransfer

Da die Druckleistungen verrechnet werden und weil die Geräte offen in den Gängen stehen, muss man auch gewissen Begrenzungen ins Auge fassen.

Das Scannen ist dagegen frei verfügbar und insbesondere scan to usb ist empfohlen.

Wenn ein Mitarbeiter einen Studenten beauftragen möchte, zu lasten seines Verrechnungskontos die Geräte zu benutzten, kann er intern dem Studenten einen Verechnungsbetrag überweisen. Dazu muss man nur den nethz-Namen des Studenten kennen.

Der Mitarbeiter meldet sich auf der Webseite www.print.ethz.ch an und findet dort im linken Menü den Punkt Transfers. Bitte machen sie Überweisungen im Bereich von ca. 10 Franken. Wir bitten um ein gewisses Augenmass.

Druckkredit-Transfer